Software Entwicklungsleistungen

Wir unterstützen Sie in der Softwareentwicklung sowohl onsite als auch offsite

Auch Unternehmen mit eigener Entwicklungsabteilung benötigen Unterstützung von externen Partnern. Gründe hierfür können unterschiedlich sein.

CIS unterstützt seine Kunden sowohl mit einzelnen Experten, als auch mit gesamten Entwicklerteams, egal ob onsite oder offsite. Dabei unterstützen wir Sie im gesamten Stack, von UX/UI-Design, Frontend-Entwicklung, Backend-Entwicklung bis hin zur Infrastruktur. Wir arbeiten bereits erfolgreich für Behörden, Banken, Versicherungen, sowie für Unternehmen aus der Telekommunikation, Energiewirtschaft, dem Anlagen- & Maschinenbau sowie Automotive zusammen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Time & Material

Mit T&M (Dienstleistung) stellen wir die Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden nach Aufwand für Ihr Projekt in Rechnung. Der wesentliche Vorteil bei dieser Vertragsform ist die Flexibilität, Anforderungen anzupassen, die Richtung zu wechseln sowie bereits definierte Features zu ersetzen. Insbesondere für Langzeitprojekte mit ungenauen Anforderungen, eignet sich diese Vertragsform. Aber auch für Projekte, dessen Projektumfang nicht konkret festgelegt werden kann, ist T&M zu empfehlen.

Vorteile von T&M:

Flexibilität: Einheitspreisverträge ermöglichen Unternehmen das Arbeitsvolumen zu ändern, Arbeitsmittel und Designs zu überarbeiten, den Schwerpunkt zu verlagern oder Features nach der Projektumsetzung zu ändern.

Dynamischer Arbeitsumfang: Es gibt ein zu erreichendes Ziel, allerdings ist es nicht wichtig vorher schon zu wissen, wie es zu erreichen ist. Insbesondere für Start-Ups oder mittelständische Unternehmen, ist es vorteilhafter, Entscheidungen während der Entwicklung zu treffen. Ein weiteres Ziel ist es, Strategie und gleichzeitig kundenspezifische Software zu entwickeln, wobei solch ein Vorgehen der agilen Methodik unterliegt.

Zeitersparnis: Durch den Wegfall des Festpreisausschreibungsprozesses kann das Projekt sofort gestartet werden.

Onsite-Modell

Beim Onsite-Modell findet die Softwareentwicklung, durch unsere qualifizierten Berater vor Ort beim Kunden statt. Dabei arbeitet unser Berater kontinuierlich mit dem Team unseres Kunden eng zusammen. Dabei entwickeln, implementieren, warten und unterstützen sie die Software innerhalb des Projekts.

Diese Vorgehensweise wird von unseren Kunden in Anspruch genommen, wenn Ressourcen und/oder Know-How Mangel in den Entwicklungsprojekten herrscht.

Offsite-Modell

Bei der Offsite Entwicklung erfolgt eine Umsetzung in unseren Räumlichkeiten. Diese Modell eignet sich besonders für Projekte, die im Vorfeld gut strukturiert und geplant worden sind.

Alternativ dazu können Projekte auch in einem dezentralen bzw. virtuellem Team umgesetzt werden.